Wo die kleinen Babys herkommen


Zuletzt traf ich den Storch, der die kleinen Babys bringt.
Er hieß Achmed, kam aus Marokko, hatte einen arabischen Akzent und trug ne Windel samt Baby um den Hals.
Als ich ihn fragte, ob das Kind für mich sei und wenn ja, warum es so lange gedauert hätte und ob ich da ein Rücktrittsrecht hätte, weil mir das Kind nicht gefiele. Da meinte er, ich solle meine Klappe halten, er mache ja auch nur seinen Job.
Dann flog er…aus der Saarbahn…Er hatte keinen Fahrschein dabei.
Draußen fielen dann ein paar NPDler und Skins über ihn her. Die Nazi-Rentner auf ihren Bänken klatschen munter Beifall.
Immer mehr Passanten stießen hinzu und feuerten unter Jubelschreien die Schläger an:
die kinderlosen Karrieristenfrauen, die Arbeitslosen aus der Umgebung, ein paar jugendliche Möchtegern-Gangster, ein paar wohlhabende Mittelständler mit ihren verblödeten und verwöhnten Einzelkindern und viele andere.
Plötzlich tauchte ein Polizeibeamter auf, zerrte seine Schlagstock schwingenden Kollegen und auch alle anderen Schläger von der Leiche des Storches weg und wendete sich dann an mich:
„Entschuldigen sie, sie haben den Vorfall beobachtet. Könnten sie mir Angaben zu dem Geschehen machen und wo kommt eigentlich dieses Baby her? Hab ja ewig keins mehr hier gesehen.“
„Nun, naja“, antwortete ich, „dieses Kind kam von ihm und war eigentlich für mich bestimmt. Aber eigentlich hab ich ja kein Platz und kein Geld für das kleine Baby.“
„Ja und was hat das mit all den anderen Leuten hier zu tun und wer sind sie eigentlich?“, fragte mich der Polizist völlig verwirrt.
„Wer ich bin? Ich bin Deutschland und all die anderen da…Die gehören zu mir!“
Dann wurde ich verhaftet und starb kinderlos in meiner kleinen Zelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s