Birkenherz


Birkenherz


Sanft fallen krähenfußendend

wiegende Birkenhaardüfte hörbar

nach Frühling schmeckend

lichtern, noch winternasenkühl

auf mein Gesicht,


Tragen noch Nebelkragen,

winzig nackter Knospenhälse Schal

gewebt aus Mutterschoß‘ grünem Moos

und tauend, wärmenden Sonnenstrahl.


Mit jeder Fingerkuppenrille,

meine Hand an deine Rindenbrust gelegt,

spüre ich in atmender Stille,

wie dein Herz erwacht, sich leise wieder regt.

Advertisements

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s