Aus einem Fenster über Berlin


Aus einem Fenster über Berlin…


gekippt,

über eckigem Wolkengrund

fallen meiner Gedanken

Betonflügelfedern,

krachen in tausend

hupende Lichterträger.


Ein Spree- Spatz

frisst

mir das Lebenauflesen,

Michwiederfinden

krumenweise aus der Hand,

lässt Lächeln zurück.


Aus einem Fenster über Berlin

fließt Kerzenwachs,

ein leerer Sitz in der Sonnenbar neben mir

schaut mit mir zusammen

in leuchtend, schmerzende Ferne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s