Als ich die Guillotine überlebte


Als ich die Guillotine überlebte,

 

rollten meine Gedanken hinüber zu ihnen,

jenen kopflosen Kinderfressern,

die mich zum Mahle gerufen, noch aufrecht schienen,

die Welt stets mit Messern zu bessern.

 

Als ich die Guillotine überlebte,

 

starb nur der geringste Teil von mir,

doch ich, die Idee, weile noch heute hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s