Zum Inhalt springen

Schlagwort: haiku

Let’s play Berlin


Let’s play Berlin Haiku- Triade Einmal zur Spanierin fürs Foto…durch meinen Englisch- Wortschatz gegrätscht. Keinmal es ausgelassen U-Bahn-Lachgas zu atmen, freudiges Verfahr ‘n. Jedes Mal sich überraschen, einfach landen, wo man ist. Für immer bleibend.

Heimat II, Haiku- Triaden Teil XXI


Heimat II Der alte Bach Der kleine Bach fließt, riecht im Traum so wie früher. Oh süßer Gestank! Der alte Berg war nur ein Hügel lud mich zum Spielen, Träumen. Er roch nach Kindheit. Der alte Freund Keinen Tag älter seh‘ ich uns Fußball spielen, Kaugummis stechen.

Auf ein Wort, Haiku- Triaden Teil XVIII


Auf ein Wort Zwei Männer „Darf ich sie kurz mal, nur auf ein Wort?“ „Nun…ja…“ „Sorry, das war’n zwei!“ Ein Mann sprach stets ein Wort, und hielt es… hoch auf dem Schild: „Antimännerbild!“ Kein Mann und zwei Befehle tauschten empört Blicke aus: Niemand ist zuhaus.

Blindheit, Haiku- Triaden Teil X


Blindheit Abschied zweier Blinden Wie du mich verlässt, dich nie zuvor gesehen, bunt von dir gehen. Ertasteter Horizont Nahende Nähe, fühlbar, was ich nicht greife, blind niemals sehe. Blinden-Liebe Mit Nacht beschlagen, sehen wir uns Hand zu Hand Licht in uns tragen.