Zum Inhalt springen

Schlagwort: Seele

Das müde Wölklein


An einem grauen Frühlingsabend fiel eine kleine Wolke durch mein Fenster. Mitten hindurch durch das Glas und das kühle Nieseln, das in langsamen Fäden das erste Grüne durchzog. Die kleine Wolke schwebte zu meinem Sofa und ließ sich mit einem raschelnden „Uff!“ neben mich plumpsen. Ganz zerzaust wirkte die kleine Wolke, die goldenen Strähnen ihres Sonnenhaars wild in allen Wölbungen hängend. Sie trug der Tageszeit entsprechend ein grau-rot-golden schimmerndes Abendkleid, durchwebt von dunkel-violetten Rundungen. Ihr Saum glänzte schneeweiß und puffte mit jedem Atemzug etwas auseinander, um dann in kleinen hellen… Read more Das müde Wölklein

Illusion der Trennung


Illusion der Trennung Körper, Geist & Seele im All-Einen   Als wir eins waren, da küssten sich alle Ebenen, waren unsere Körper eins gleich der Energien, den belebenden. Wie kann wer glauben, dass ihr Zusammenfließen sich jemals ohne Körper, dass Seelenheime sich ohne Energien bewegen? Wie sehr ich sie liebte, Göttliches kam dem gleich! Wie kann wer glauben, dass unser Umarmen, ja, weniger war als ein Himmelreich? Kein Einswerden war je ohne Seele und jedes Mal Liebe doch, wo Köpfe eifernd noch über „ist nur Sex“ spekulieren, erlebten wir im… Read more Illusion der Trennung