Zum Inhalt springen

Schlagwort: tagwerk

Tagwerk Tag X plus 9


Tagwerk Tag X plus 9 Millionen bunter Blättertupfen, um braune, stämmige Fäden, rinnen tropfengleich zugfensterne Blicke hinab, verästeln wie mäandernde Strommasten, verlassen ihre Kronen, wo nun Nadeln umringt von ersterbendem Goldesgrab in letztem Grünesthronen über braunen Betten, welkendem Rot, dorren, hölzernen Fingern nach hinter Wolkenschleiern geborgenem Sonnenwohnen tausendfach ihre zahllos grünen Zepter strecken.

Tagwerk, Tag X plus 5


Tagwerk   Tag X plus 5   Suchte ich nur einen Moment, …in dem ich dir ein Wort mehr schenken könnte, als Füße blickendes Schweigen   Suchte ich nur ein Talent, …dem ich mehr Zuwendung schenken könnte, als still sitzendes Bleiben   Suchte ich nur ein Prozent, …von dem ich mehr zehren könnte, als von mehrheitlichen Zweifeln   Suchte ich nur wieder nach dir, mein Mut! Lasse mich von dir beseelen,   wo mir Wort, Talent und mal nur ein Prozent zum Hoffen fehlen.

Tagwerk, Tag X plus 4


Tagwerk Tag X plus 4 Es tropft über meinem Cuba-Poster in schwarzweiß. „Viva!“ lese ich und hör dem Regen zu. Die Unordnung in meinem Zimmer gleicht der Rechtschreibreform. Überall stehen neue Dinge zwischen alten, deren Kontext meinem Genius verborgen bleibt. So sehr kann sich meine Tastatur, mein Kugelschreiber an meine Finger erinnern. „Lebe!“ Gut gewässerte, regenwolkentrübe Gedanken rinnen Dachschindeln entlang, verrinnen Tropfen um Tropfen das Haupt meiner kleiner Wohnung herab. „Lebe!“ und ich räum‘ mein Zimmer auf, nur in Gedanken. Wie liegen sie alle da vor mir, kleine Wasserkörper! Ein… Read more Tagwerk, Tag X plus 4

Tagwerk, Tag X plus 3


Tagwerk Tag X plus 1 – Zensiert. Tag X plus 2 – noch zensiert. Tag X plus 3 – Räkeln Einsame Windungen räkeln sich golden im Spiegel meiner Lampe, an Dich der Gedanke, als du neben mir lagst. Gedanken räkeln sich, winden sich um letzte Stunden, ranken herzverbunden immer nur um Dich.